×

Ein weiterer Grundgedanke des Pratello ist der Respekt vor der Natur und so folgen wir einem biologischen Pfad, indem wir uns selbst eine strenge Vorgabe für die Arbeitsprozesse definiert haben. Diese nehmen Rücksicht auf die Natur, sie sind nicht ausgerichtet auf maximale Effizienz aus Boden und Reben, sondern berücksichtigen auch das sensible Gleichgewicht des Ökosystems. Dies wird von uns als "Pratello-Idee" bezeichnet. Diese Pratello Idee basiert auf der Nutzung erneuerbarer Energiequellen, auf ökologischem Ausgleich, effektive Energieausnutzung in den Weinbergen und auf der natürlichen Synergie zwischen Tieren und Pflanzen. Unsere neuen Ziele:

  • • KUPFERFREI Vollständiger Verzicht auf den Einsatz von Kupfer aufgrund seiner Schwere.
  • • WENIGER SULFITE zur Halbierung des gesamten zugesetzten Sulfit Anteils im Vergleich zur biologischen Methode.
  • • BIODIVERSITÄT Anbau von verschiedenen Gräsern, zur Förderung der Anpflanzung von Sträuchern und Pflanzen, um auch Insekten und Vögeln einen entsprechenden Lebensraum zu bieten.
  • • SYNERGIE ZWISCHEN TIEREN UND PFLANZEN So unterstützen wir das Zusammenleben von Pflanzen und Tieren, um natürlich zu düngen und damit auch organischen Anbau zu fördern.
  • • BIOARCHITEKTUR Minimierung der Verwendung von Zement – Als Ersatzbaustoff setzen wir wie früher auf Holz, Stein, Eisen, Glas und Stroh.
  • • HOLISTISCHE VISION Den Boden betrachten wir als ein lebendes Ökosystem, der Nährstoffe liefert, um den Aufbau anderer Organismen zu fördern.

La crescita degli ultimi anni ci ha portato a distribuire i nostri vini in oltre 60 paesi nel mondo, posizionandoli sempre nei posti più ambiti. Pratello è stata tra le primissime aziende ad ottenere la certificazione biologica ma oggi, dopo oltre 13 anni, tutto questo non ci basta più.