Nero per Sempre

Nero per Sempre

Rotwein

  • Servieren bei einer Temperatur von 18°C
  • In einem weiten, tulpenförmigen, oben engem Glas
  • Die Kombinationsmöglichkeiten dieses Weines sind vielfältig, mit anderen Worten: je nach Ihrem Geschmack, den Möglichkeiten, der Verfügbarkeit des Moments: Fleisch, Wild, rotem gegrilltes oder gebratenes Fleisch, Cous Cous, Geschmortes oder Lammrippen, gemischtes Piemonteser Bratfleisch; kurz gesagt, robuste Gerichte nach Ihrem eigenen Geschmack und Geldbeutel. Auch perfekt zum Schlürfen im Anschluss an die Mahlzeiten.
  • Farbton

    Farbe: dieser Wein präsentiert sich mit einem tiefen Rubin/Granatrot mit violetten Reflexen . Sauber und mit einem großzügigen Körper zeigt er seine Extrakte mit einer engen und kräftigen Glycerinmasse, die aus dem Glas zu tropfen scheint.

  • Duft

    Die Nase nimmt eine Invasion von Aromen roter, reifer Früchten wahr, Muskatnuss, Chinawurzel, frische Trester, gefolgt von dem Gefühl von Trauben, Brombeeren und Pflaumenmarmelade; alles ist sauber, alles ist intakt und kein falscher Geruch dringt in die Mundhöhle, die mit einem Aroma von Kirschen, dunkler Schokolade und Rhabarber, auch im Nachgeschmack, schließt.

  • Geschmack

    Im Mund ist er ein einzigartiger Genuss, wir finden zunächst den Nachgeschmack von Trauben, dann Kirsche, Brombeere, Johannisbeere; mit Macht kommt die moränische Erdbeere mit einem Finale von seidiger Süße. Sein Gleichgewicht ist ausgeprägt (süß, salzig, sauer, bitter), so auch die Integrität der Frucht, die kein fremdartiges Mund/Nase-Gefühl der Traube aufkommen lässt Ganz leichter und unmerklicher Holzgeruch.

  • ANBAUGEBIET

    Wird in einem sehr sonnigen Senke angebaut in der ständig ein leichter Wind weht, Garantie für eine gute Gesundheit der Reben und Reifung ohne Schimmel.

  • TRAUBENSORTEN
    Rebo 100 %. Handverlesene Traube
  • ERZIEHUNGSSYSTEM
    Guyot, 4-6 Knospen
  • PFLANZDICHTE
    6250 pro Hektar
  • ERTRAG DZ
    60
  • ERTRAG PRO PFLANZE
    1,0 Kg
  • ERDREICH
    Moräne, sehr locker und steinig + Ton

  • ANBAUHÖHE
    180 m ü.M.

  • TROCKENEXTRAKT
    40,0 g/Liter

  • ALKOHOL Vol.
    15,5%

  • PH
    3,60

  • SÄURE
    flüchtige: 0,65 g/l flüchtige Gesamt: 6,00 g/I

  • SCHWEFELDIOXID
    Gesamt: 80 mg/I frei: 25 mg/I

  • BEHANDLUNG
    Antrocknen der Trauben in der Kiste: 30 Tage Mazeration auf der Schale: 30 Tage Nach dem Abziehen wird er zur Reifung in Holzfässer von 20 hl gegeben, und zwar 50% der Gesamtmasse für 10/12 Flasche: 12 Monate Ruhe.